Suchen Sie Bade-/Handtücher zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Werbeartikel Handtücher

Handtücher eignen sich aus den unterschiedlichsten Gründen als Werbeartikel. Zum Beispiel können sie innerhalb eines Lokals, eines Restaurants oder Hotels nochmals Werbung für selbiges machen. Außerdem weisen sie durch eine Nutzung in diesem Bereich auch auf die Hochwertigkeit des jeweiligen Betriebs hin und darauf, dass Wert auf einen gewissen Standard und eine gute Qualität des Service gelegt wird. Stoffliche Materialien, wie Handtücher oder Bekleidung generell, werden gerne als Werbeartikel genutzt, da sie schon im Einkauf etwas mehr kosten, als andere Werbeartikel, was sie gerade in den Augen von kritischen Kunden zu einem Qualitätsmerkmal des Betriebs macht. Denn jeder weiß, dass es wesentlich kostenintensiver ist, einen Stoff mit dem Firmenlogo versehen zu lassen, als es zum Beispiel bei Folien oder anderen anorganischen Materialien der Fall ist. Handtücher sollte man aber nicht bedrucken, sondern immer besticken lassen. Denn eine Bestickung ist zum einen viel hochwertiger als ein Druck, und zum anderen entspricht eine Bestickung mit dem Firmenlogo den hygienischen Ansprüchen viel besser. Denn wenn das Bedrucken auch günstiger ist, so gibt es doch viele Gründe, die gegen diese Art der Werbung mit einem Handtuch sprechen. Da ist zum einen das Material. Denn Handtücher bestehen ja bekanntlich aus saugfähigem Baumwollfrottee und haben eine grobe Oberfläche. Dadurch sind die meisten Druckmethoden nicht einsetzbar, außerdem würde jeder Druck uneben sein und unprofessionell wirken, was das Gegenteil von einem Erfolgeicher Werbung ist. Außerdem könnte der Kunde bedruckte Handtücher, die er als Werbeartikel bekommt oder benutzt, nicht in der Kochwäsche waschen. Mit einem Sticklogo allerdings können Handtücher ein elegantes Firmenlogo tragen, als Werbeartikel dienen und dennoch nützlich sein. Denn je nachdem, welche Stickgarne verwendet werden, ist das Handtuch mit dem Sticklogo auch kochbar und kann gebügelt werden. Denn das ist schließlich das Ziel des Werbenden, dass der Kunde jeden Tag ein Handtuch benutzt, welches ein Firmenlogo trägt und damit immer wieder aufs neue Werbung macht und ein erfolgreicher Werbeartikel ist. Für die Bestickung der Tücher stehen Lurex-, Seiden- und Baumwollgarne in allen Farben zur Verführung, sogar schimmernde und leicht glänzende Effekte oder Farbverläufe sind für moderne Stickmaschinen kein Problem. Um ein Handtuch besticken zu lassen und des damit als individuelle Anfertigung in einem Betrieb oder als Geschenk als Werbeartikel nutzen zu können, muss das Handtuch vor dem Besticken unbedingt ungewaschen sein. Das Waschen weicht die Handtücher auf, und verändert auch die Struktur des Materials ganz leicht. Dadurch wird das Besticken des ohnehin schon schwierigen Materials noch schwieriger, teilweise sogar unmöglich, was in den Qualitätsunterschieden der Handtücher begründet liegt. Dabei ist es egal, ob Handtücher, Gästehandtücher oder große Saunatücher als Werbeartikel eingesetzt werden. Da ein Vlies unter die Stickerei gelegt werden muss, würden bei gewaschenen Handtüchern die Schlaufen des Frottees nicht mehr richtig liegen, was zu unschönen Unebenheiten führen kann. Außerdem möchte wohl kaum jemand Werbeartikel bekommen, die aussehen, als ob sie schon einmal benutzt worden wären, das ist gerade im Hygiene Bereich, in den die Handtücher nun einmal gehören, undenkbar. Natürlich können die Tücher auch mit ganz individuellen Logos bestickt werden und so Ihren Betrieb würdig vertreten.
Kontakt