Suchen Sie Polos zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Poloshirts Stick

Ein Polohemd oder auch Poloshirt genannt, ist ein Freizeithemd mit kurzen Ärmeln. Der Kragen ist gerippt wie auch die elastischen Bündchen. Als Erfinder des Poloshirts gilt der französische Tennisspieler René Lacoste. Bereits im Jahr 1933 entwarf er diese Hemden. Der Stick, das Krokodil, welches schon damals sein Markenzeichen war, entspringt seinem Spitznamen. Zu diesem Zeitpunkt begann also schon der Stick auf Poloshirts. Beim Tennis trug man zuvor noch langärmelige Oberhemden, was nicht besonders praktisch war, weil die verwendeten Materialien unflexibel und nicht dehnbar waren. In der Zwischenzeit hat sich das Poloshirt verdientermaßen zum Klassiker in der Sport- und Freizeitbekleidung etabliert. Die klassischen Poloshirts mit Stick sind aus pflegeleichtem Baumwoll-Pikee, welches sehr luftig gewebt wird. Aber auch Baumwollmischgewebe werden heute verwendet. Allergiker werden sich jedoch immer für ein Poloshirt aus 100 % Baumwolle entscheiden. Während das Poloshirt früher nur im Golf, Polo oder Tennis verwendet wurde, trägt man es heute bevorzugt in der Freizeit und auch im Berufsleben. Es wirkt seriöser als ein T-Shirt und ist qualitativ hochwertiger. Die Herrenmodelle sind leger geschnitten und charakteristisch ist die Knopfleiste am Kragen. Die Damenmodelle sind mehr auf Figur geschnitten als die Herrenmodelle und haben in der Regel kürzere Ärmel. Bei den Damen-Poloshirts ist die Knopfleiste oftmals nur Zierde. Poloshirts mit Stick kann man auch mit einer Brusttasche bekommen. Das Baumwoll-Pikee ist saugstark, formbeständig und waschbar bis 60°C. Natürlich ist das Material auch für den Trockner geeignet. Nach dem Waschen feucht auf einen Bügel gehängt, ersparen Sie sich sogar das Bügeln. Die Pflegeeigenschaften sind besonders bei Sport- und Arbeitsbekleidung wichtig, da man besonders bei sportlichen Aktivitäten und bei der Arbeit leicht ins Schwitzen gerät. Da müssen die Poloshirts mit Stick auch viele Wäschen lang halten. Gerade Polohemden lassen sich sehr gut bedrucken oder besticken und man kann sie in fast jeder Farbe bekommen. Aus diesem Grund gibt es viele Firmen, die ihre Mitarbeiter mit dieser Art von Arbeitskleidung bestücken, besonders, wenn sie mit einem Firmenlogo unverwechselbar sind. Mit dem richtigen Stick versehen, gibt man Außenstehenden seine Firmenzugehörigkeit kund oder mit einem Vereinslogo bestickt zeigt das Kleidungsstück auf den ersten Blick, zu wem Sie gehören. Für Vereine ist eine gemeinsame Kleidung beinahe unverzichtbar. Die Gruppenzusammengehörigkeit wird hier nochmals für alle sichtbar betont. Die individuelle Logo-Stickerei auf Poloshirts ist besonders interessant für Gruppen, Vereine, Fanclubs aber auch für das Merchandising großer Firmen. Das beste Beispiel sind derzeit die DVB-Trikots unserer deutschen Nationalelf. Diese sind hochwertig bestickt mit dem Logo vom Deutschen Fußball-Bund und Adidas. Außerdem zieren das Shirt elf gestickte Streifen, die den Zusammenhalt des Teams stehen. Für große Firmen wie zum Beispiel Hersteller von Zigaretten, Tankstellen, Autohersteller, Lebensmittelketten aber auch Kaufhausriesen oder Burgerketten sind Großabnehmer für hochwertig bestickte Firmenbekleidung. So macht der Mitarbeiter mit seiner Bekleidung gleichzeitig noch kostenlos Werbung für seinen Arbeitgeber. Viele Modelabel lassen ebenfalls gern ihre Poloshirts mit einem Stick versehen. Die Firmen Nike, Adidas, Lacoste, Ralph Lauren und Lands End sind - um nur einige Designer zu nennen - das beste Beispiel dafür, dass man Poloshirts mit einem firmeneigenen Stick ebenso teuer an den Mann oder die Frau bringen kann. Aber auch, wenn Sie kein Großabnehmer ist, können Sie sich Poloshirts bestellen und mit einem persönlichen Sticklogo versehen lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich nur um ein Shirt oder um eine Großabnahme ab 20 Stück handelt, die Sie besticken lassen möchten. Das Internet bietet eine große Auswahl an Onlineshops, die sich eigens auf die Anfertigung von bestickter Kleidung spezialisiert haben. Egal, ob Sie Ihre Poloshirts bedrucken lassen, oder ob Sie sich für einen Stick entscheiden, wenn Sie Ihre Kleidung selber gestalten können, haben Sie jedenfalls viel mehr Spaß daran, weil diese immer Unikate ist. Und dafür brauchen Sie nicht viel mehr, als ein bisschen Fantasie und einen so genannten "T-Shirt-Designer" auf der Anbieterseite. Sie können sich unter einer Vielzahl von Motiven das gewünschte aussuchen und lassen es auf die auserwählten Poloshirts sticken oder drucken, wobei ein Stick immer etwas edler und feiner aussieht als ein Druck. Ihrer Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt, auch dann nicht, wenn sie ein eigenes Logo haben, was natürlich in der Auswahl des Anbieters nicht vorhanden sein dürfte. Aber das ist kein Problem, denn wenn Sie Ihr Logo als Datei abgespeichert haben, kann ein guter Service der Stickerei, dieses zur Stickvorlage umarbeiten und so Ihr gewünschtes Motiv auf Ihre Poloshirts sticken. Sie sollten sich, gerade weil es sich um ein Unikat handeln wird, für eine gute Qualität entscheiden und kein billiges Produkt kaufen. Wenn man die Augen aufhält und ein wenig im Internet recherchiert, kann man auch eine höhere Qualität günstig erwerben. So haben Sie dann länger Freude an Ihren selbst kreierten Poloshirts mit Stick. Aus dem täglichen Leben sind Poloshirts mit Stick gar nicht mehr wegzudenken. Die Verkäuferin in der Bäckerei, die Kassiererin im Supermarkt, der Tankwart, der Briefträger, die Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste, die Sprechstundenhilfe beim Tierarzt, sie alle tragen Firmenbekleidung mit dem Logo ihres Arbeitgebers. Die Vielfalt der angebotenen Farben macht es möglich, dass jeder Firmeninhaber Poloshirts in seinen Firmenfarben kaufen und mit seinem Logo versehen lassen kann. Und dann spielt es auch keine Rolle ob nur Mitarbeiter diese Poloshirts mit Stick tragen oder ob diese auch verkauft wird, der Träger wird in jedem Fall Werbung für die Firma laufen. Natürlich kann die Stickerei auch auf anderen Kleidungsstücken angebracht werden, wie zum Beispiel T-Shirts, Sweatshirts, Kapuzen Shirt, Schürzen, Jacken, Caps, Stoffbeutel, Taschen und sogar Unterwäsche. Auch hier gilt der Grundsatz, eines großen Autohauses, das im übrigen auch über bestickte Merchandising-Produkte verfügt ,"Nichts ist unmöglich". Poloshirts mit einem persönlichen Stick versehen sind auch wunderbare Mitbringsel, speziell zu Geburtstagen, Vater- oder Muttertag und anderen Festtagen. Hier kann man zum Beispiel den Namen des Beschenkten aufsticken lassen oder ein Motiv wählen, was ihm sehr am Herzen liegt. Ein solch individuelles Geschenk bleibt lange dann besonders in Erinnerung. Ein rosa Poloshirt mit Stick aus roten Herzen auf der linken Brustseite, zum Valentinstag verschenkt, kommt sicher gut an. Egal ob Kind, Teenager oder Erwachsene, Poloshirts mit Stick dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Poloshirts bedrucken
Kontakt