Suchen Sie T-Shirts zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Eine Großbestellung T-Shirts, bitteschön!

Es war einmal eine große Firma mit Filialen in verschiedenen Städten. Sagen wir, sie verkaufte etwas, das Publikumsverkehr nach sich zog. Hunderte von fleißigen Mitarbeitern mussten akkurat bekleidet werden. Damit jeder Kunde die Mitarbeiter sofort erkennt, werden sie durch eine Großbestellung Shirts einheitlich eingekleidet. Man nennt das Corporate Identity. Alle Firmenpapiere und Firmengebäude sind im Design aufeinander abgestimmt, so dass ein einheitliches Bild entsteht. Mitarbeiter anderer Firmen lassen natürlich auch ihre T-Shirts einheitlich in Großbestellung bedrucken. Manchmal wählen sie sogar dieselbe Shirtfarbe. Man erkennt das jeweilige Firmen-Image aber durch die Farbe in Kombination mit Logostickerei und Signet eindeutig. Kleidet man Mitarbeiter einer größeren Firma in dieselbe Kleidung, wird eine Großbestellung T-Shirts anfallen. Man lässt die T-Shirts bei einer Firma in Großauflage mit dem Firmenlogo besticken oder bedrucken und macht sie so zum firmentypischen Look. Eine Großauflage T-Shirts mit einem Logo zu bedrucken, ist eine terminliche Herausforderung für den Zulieferer. Er muss die gewünschte Menge Shirts einer bestimmten Farbe in Großauflage am Lager haben, um die Großbestellung zeitnah zu besticken, bedrucken und auszuliefern. Außerdem benötigt er Maschinen, um das Logo bzw. den angestrebten Druck für die Großbestellung T-Shirts umsetzen zu können. Meist soll eine Kleidungsumstellung zu einem bestimmten Termin in allen Filialen gleichzeitig erfolgen. Eine Großbestellung zu bedrucken, bedeutet Stress! Eine Textil-Druckerei mit eigenem Stickbetrieb ist hoffentlich professionell genug, um schnelle Beschaffungswege für eine Großauflage zu haben. Wenn die Firma auch Hersteller von Bekleidung ist, kann sie noch günstiger und ökonomischer arbeiten. Eine Großauflage Werbetextilien zu besticken, ist dann kein logistisches Problem. Das Besticken oder Bedrucken kann also losgehen, sobald die nötige Anzahl T-Shirts in der gewünschten Farbstellung vorliegt. Ein Satz T-Shirts für 380 Mitarbeiter oder gar mehr zu besticken, ist ein lukrativer Auftrag - aber der Besteller kann bei so einer Großauflage auch Preisnachlässe erwarten. Meistens kann man ab 20 Stück Preisnachlässe oder Staffelrabatte nutzen. Eine Großbestellung T-Shirts zu bedrucken und besticken, bindet Kapazitäten. Liegen auch sonst viele Aufträge vor, muss man notfalls eine Nachtschicht einlegen - denn guter Service ist neben guter Qualität und großer Auswahl das A und O eines Betriebes. Textile Werbung ist in heutiger Zeit ein beliebter und kostengünstiger Weg, sein Corporate Design in den Blickpunkt zu rücken. Man kann tausend T-Shirts in Großauflage mit seinem Logo besticken oder bedrucken, um den Wiedererkennungswert zu steigern. Bei Autoherstellern kombiniert man meist den Markennamen mit einem eindeutig erkennbaren Signet. Auf dem Shirt stehen häufig das Stick-Logo des Herstellers und der eigene Firmenname als Wort. Das Besticken der Großbestellung geht schnell, wenn die notwendige Vorlage erstellt wurde. Anschließend wird die Großauflage an die Firmenzentrale geschickt, die sie an die Mitarbeiter verteilt. Und schon steht die nächste Großbestellung an T-Shirts an, die zu bedrucken oder zu besticken ist. Wer durch viele Großauflagen ausgelastet ist, kann seinen Ruf als professioneller Betrieb schnell steigern. Shirts, Sweatshirts, Baseballcaps und Hoodies in Großauflage zu besticken oder zu bedrucken, hat sich zu einem eigenen Wirtschaftszweig herausgebildet. Werbung ist heute mobiler und dem Menschen näher. Sie ist nicht immer auffällig - doch werbewirksam muss sie sein, um Erfolg zu garantieren.
Kontakt