Erfahrungen & Bewertungen zu Printex24
T-Shirts
Poloshirts
Hemden & Blusen
Sweatshirts
Pullover
Hosen
Sportbekleidung
Berufsbekleidung
Jacken
Fleecejacken
Caps & Mützen
Taschen
Frottierwaren
Unterwäsche
Babykleidung
Regenschirme
Accessoires
0 80 36-90 89 00
Mo-Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Oxford-Gewebe

Oxford-Gewebe ist ein traditionelles, aber vielseitiges Textil, das ursprünglich für klassische Herrenhemden entwickelt wurde. Es zeichnet sich durch eine spezifische Webart aus, die dem Stoff seine charakteristische Textur und Haltbarkeit verleiht. Hier sind die wesentlichen Merkmale und Verwendungen des Oxford-Gewebes zusammengefasst:

Eigenschaften von Oxford-Gewebe

  • Webart: Das charakteristische Merkmal von Oxford-Gewebe ist seine Korbwebstruktur, bei der mehrere Kett- und Schussfäden überkreuzt werden. Dies verleiht dem Stoff eine erkennbare, leicht raue Textur.
  • Material: Obwohl traditionelles Oxford-Gewebe aus Baumwolle hergestellt wird, kann es auch Baumwollmischungen oder vollständig synthetische Fasern enthalten, um bestimmte Eigenschaften wie Knitterfreiheit oder zusätzliche Haltbarkeit zu verbessern.
  • Atmungsaktivität und Komfort: Oxford-Gewebe ist bekannt für seine Atmungsaktivität und seinen Tragekomfort, was es zu einer beliebten Wahl für Kleidung macht, die direkt auf der Haut getragen wird.
  • Langlebigkeit: Die robuste Webart macht Oxford-Gewebe besonders strapazierfähig und widerstandsfähig gegen Verschleiß. Es ist somit ideal für Artikel, die regelmäßig genutzt und gewaschen werden.

Verwendungen

  • Hemden: Die wohl bekannteste Anwendung von Oxford-Gewebe sind die sogenannten Oxford-Hemden. Diese sind ein fester Bestandteil der Business-Casual- und Freizeitgarderobe und werden wegen ihrer Vielseitigkeit und Haltbarkeit geschätzt.
  • Blusen: Neben Hemden wird Oxford-Gewebe auch für Damenblusen verwendet, die sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext getragen werden können.
  • Kinderbekleidung: Aufgrund seiner Robustheit und Pflegeleichtigkeit eignet sich Oxford-Gewebe auch hervorragend für Kinderbekleidung.
  • Heimtextilien: Die Strapazierfähigkeit von Oxford macht es zu einer guten Wahl für Bettwäsche, Kissenbezüge und andere Heimtextilien, die häufig gewaschen werden.

Varianten

Es gibt verschiedene Varianten des Oxford-Gewebes, die sich in Textur, Gewicht und Aussehen unterscheiden:

  • Pinpoint Oxford (oder Pin Oxford): Ein feineres Gewebe als das traditionelle Oxford, das eine glattere Oberfläche und eine engere Webart aufweist. Es wird oft für formellere Hemden verwendet.
  • Royal Oxford: Eine luxuriöse Variante, die durch ihre ausgeprägte Textur und einen subtilen Glanz gekennzeichnet ist. Royal Oxford eignet sich besonders gut für formelle Hemden und Blusen.
  • Basketweave Oxford: Diese Variante hat eine offenere Webstruktur, die den Stoff noch atmungsaktiver macht und sich für lässigere Kleidungsstücke eignet.

Oxford-Gewebe vereint somit eine attraktive Optik mit Funktionalität und Haltbarkeit, was es zu einer beliebten Wahl für eine breite Palette von Textilprodukten macht.

 
 
 
Westford Mill | W620 black
Westford Mill Westford Mill | W620
F.O.L. | Ladies' Iconic 150 V-Neck T black
Fruit of the Loom F.O.L. | Ladies' Iconic 150 V-Neck T