Suchen Sie klassische Sweater zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Sweatshirts bedrucken lassen mit Logo

Es gibt sehr unterschiedliche Sweatshirts, die Sie meist auch per Online-Order bestellen und bedrucken lassen können: Manche haben eine Kapuze, andere keine, manche sind bunt bedruckt mit einem Logo oder Motiv, andere sind schlicht einfarbig. Fest steht, dass wohl jeder deutsche Bundesbürger mehrere Sweatshirts, also Pullover oder Pullis, in seinem Kleiderschrank haben dürfte. Die Bekleidungsindustrie hat nicht erst jetzt erkannt, dass Sweatshirts hervorragende Werbeflächen abgeben und bedrucken ihre Textilien mitunter sehr aufwändig mit einem Logo, Schriftzug oder einem anderen Motiv: Ob auf der Brust oder auf dem Rücken, klein oder überdimensioniert - das Bedrucken der Sweatshirts mit dem Logo der Hersteller ist keine Neuheit und trotzdem fallen die Schriftzüge oder ein starkes Motiv nach wie vor ins Auge. Doch warum sollte auf Ihren Sweatshirts immer nur das Logo oder das Motiv von Hersteller XY zu sehen sein? Ganz unkompliziert können Sie Sweatshirts mit Ihrem Vereinslogo oder Firmenlogo bedrucken lassen oder auch besticken lassen. Diese Form der Gemeinschaft stiftenden Bekleidung ist darüber hinaus relativ günstig, hochwertig und leicht zu bestellen und anfertigen zu lassen. Bedrucken lassen können Sie Ihre Textilien auf viele verschiedene Weisen mit einem Motiv oder Logo Ihrer Wahl. Die einzelnen Verfahren zum Bedrucken unterscheiden sich dabei meist erheblich im Aufwand, in den druckbaren Farben und schlussendlich natürlich im Preis. Bei T-Shirts oder Sweatshirts finden im Wesentlichen drei verschiedene Verfahren Anwendung beim Anfertigen: Der Flexodruck, der Transferdruck, sowie der Digital-Direktdruck. Der Flexodruck ist für das Anfertigen eines konfektionierten Sweatshirts in allen Farben denkbar, wohingegen nur helle Textilien mit dem Transferdruck beschriftet werden können. Digital-direkt bedrucken kann man hingegen auch bunte und schwarze Textilien. Ein Sweatshirt kann mithilfe des Digital-Direktdruck-Verfahrens mit sehr kräftigen Farben versehen werden. Diese Art des Bedruckens ist dem Siebdruck-Verfahren am ähnlichsten und das Anfertigen daher relativ teuer. Die Qualität kann sich jedoch sehen lassen. Vor dem Bestellen Ihrer Sweatshirts sollten Sie sich in jedem Fall über das geeignete Verfahren zum Bedrucken informieren. Die individuelle Anfertigung, eine gute Qualität und guter Service machen Ihre Firmenbekleidung oder Ihre Vereinskleidung zu einem echten Hingucker, wenn Sie sie bei einem seriösen Anbieter bestellen. Für das Bedrucken und das Anfertigen sind einige Parameter von entscheidender Bedeutung. Zunächst einmal muss die Vorlage dem bearbeitenden Dienstleister in hoher Qualität digital übersandt werden. Hierfür sind bestimmte Größen- und Auflösungsvorgaben zu beachten. Zudem sollten Sie sich vorher versichern, dass der Druck auch hochwertig ist. In der Regel ist vor dem Anfertigen der gesamten Bestellung die Zustellung eines Musterexemplars möglich, bevor Sie eine hohe Stückzahl bedrucken lassen und erwerben, die dann eine mangelhafte Qualität aufweist. Eine gute Alternative zum bedrucken lassen ist die Bestickung des Sweatshirts. Hierbei wird ein Sticklogo anstelle eines Druckes auf das Sweatshirt aufgebracht, dass mitunter belastbarer ist als ein Druck. Auch für die Stickerei gelten bestimmte Vorgaben des Dienstleisters. Wenn Sie Ihre persönlich konfektionierten Sweatshirts bestellen, sollten Sie sich vorher darüber klar sein, wie viele Pullover Sie tatsächlich benötigen. Allgemein gilt, dass die Preise pro Stück bei höherer Abnahmemenge geringer ausfallen. In Sachen Farbe und Form gibt es grosse Auswahl - ab 20 Stück. Für die Dienstleister lohnt sich die Anfertigung einer Stickerei darunter nicht.
Kontakt