Suchen Sie T-Shirts zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Stickerei auf T-Shirt / veredeln von Textilien durch Besticken

Stickerei auf T-Shirt gilt als eine der qualitativ hochwertigsten Methode um Textilien zu veredeln. Die Möglichkeiten der Motive ist nahezu unbegrenzt, dabei können durch verschiedene Fadenqualitäten und Farben noch besondere Effekte erzielt werden. Stickerei auf T-Shirt ist durchaus kosteneffizient, in der Produktion gestalten sich die Preise sehr günstig, dabei bleiben selbst bei Beanspruchung die Stickmotive lange erhalten und verschleißen nicht. Das Verzieren von Stoff durch Stickerei hat eine lange Tradition und gehört seit Jahrhunderten und bei allen Kulturen zum klassischen Kunsthandwerk. Ursprünglich religiösen Zwecken und Reichen vorbehalten, war das Veredeln von Textilien eine sehr zeitaufwändige Maßnahme. Erste maschinelle Stickmaschinen gab es ab Mitte des 19. Jahrhunderts. Diese Maschine hatte eine einzelne Nadel mit einem Öhr in der Mitte und stach durch eine gespannte Stofffläche. Später wurden die Technik von Webmaschinen mit der von Nähmaschinen kombiniert und die Stickerei auf T-Shirt wurde erstmals mit einem Ober- und Unterfaden getätigt. Diese werden auch Schiffchenstickmaschinen genannt und sind genau wie Plattstichmaschinen Maschinen die mit mehr als einer Nadel das Textil besticken. Generell unterscheidet man Einnadel- und Mehrnadelmaschinen, die hauptsächlich zum Besticken von geraden oder schlauchförmigen Textilien wie auch für die Stickerei auf T-Shirt verwendet werden. Die Entwicklung der Veredelung von Textilien durch Besticken erhielt eine weitere Dimension als zu Beginn des 20. Jahrhunderts das sogenannte Punchen entwickelt wurde. Dabei wurde das Stickmuster als Lochcode auf einen Pappstreifen gestanzt und anschließend auf den Stoff maschinell umgesetzt. Heutzutage werden Designs direkt am PC entworfen und Stickerei auf T-Shirt digitalisiert. Damit erfolgt eine direkt Umsetzung auf das Textil. Der Computer steuert bei der Stickerei auf T-Shirt direkt den Vorgang und kontrolliert außerdem Maschinenlaufzeiten oder Ausschuss. Die neuesten Entwicklungen für Stickerei auf T-Shirt gehen dahin, dass diese vollautomatischen Systeme bei ausgezeichneten Vorlagen dem Ergebenis von Handbestickung sehr nahe kommen. Traditionelle Handarbeit und Verständnis für die Stickerei auf T-Shirt sind nach wie vor unumgänglich, auch wenn die Dateneingabe und das Programmieren am Computer zusätzliche Kenntnisse für den Besticker voraussetzt. Auch bei der Reinigung der Textilien müssen keine besonderen Maßnahmen getroffen werden, Stickerei auf T-Shirt verändert sich nicht und wäscht sich nicht aus. Auch bleibt das Motiv immer in gleich bleibender Qualität. Speziell beim Bedrucken von Werbematerialen können hier Probleme auftreten, die über kurz oder lang auch in geringer Kundenzufriedenheit endet. Gerade für Unternehmen, die Stickerei auf T-Shirt im Bereich der Werbetextilien einsetzen, ist es aber entscheidend und wichtig, dass die Qualität immer gleich bleibt. Für die Stickerei auf T-Shirt gibt es zahllose Varianten in Motiv und Gestaltung. Bestimmte Designer oder Marken aus der Modebranche setzen auf dieses Stilelement um hier einen einfachen Wiedererkennungswert bei ihren Kunden auszulösen, in dem das Firmenmonogramm durch Stickerei auf T-Shirt angebracht ist. Eine klassische Variante für Stickerei auf T-Shirt ist das Aufsticken des Monogramms des Trägers, meist auf Brusthöhe. Gerne wird auch Babybekleidung mit den Anfangsbuchstaben seines Namens bestickt, eine diesbezügliche Stickerei auf T-Shirt für das Baby ist auch in sehr persönliches Geschenk zur Geburt. Gerade für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter mit Firmenkleidung ausstatten wollen, bestehen mehrere Ansprüche - die Qualität des Textils, der Preis und die Ausdruckskraft des Sticks. Im Unterschied zum Bedrucken oder Beflocken von Textilien wirkt Stickerei auf T-Shirt deutlich edler und exklusiver. Die Auswahl an Unternehmen und Händlern die derartige Werbeartikel anbieten ist groß, auch im Internet kann man gute Angebote finden, die in Qualität und Preis-Leistungsverhältnis bei Stickerei auf T-Shirt durchaus überzeugen. Da oftmals direkt auch die entsprechenden Textilien erhältlich sind, vereinfacht sich der Bestellvorgang bei der Stickerei auf T-Shirt für den Kunden zusätzlich. Einfach das gewünschte Textil aussuchen und anschließend die Stickerei auf T-Shirt definieren, dann die Vorlage erstellen. Dabei besteht die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und mittels eines Konfigurators das Motiv für die Stickerei auf T-Shirt zu machen . Die Preise beim Hersteller gestalten sich meist nach Stückzahl der Textilien, Größe des Sticks und der Beschaffenheit des Materials. Entsprechende Konditionen für die Stickerei au T-Shirt wie Mengenrabatt oder Versandspesen können meist individuell vereinbart werden. Stickerei auf T-Shirt ist in jedem Fall eine gute Möglichkeit, edle Firmenpräsente oder Werbegeschenke herzustellen. Bei guter Qualität des Textils kann das Werbemittel zum Lieblingsstück des Trägers und Kunden werden. Damit hält es Einzug in den Alltag und das beworbene Unternehmen ist für ihn und sein Umfeld gut im Gedächtnis. Auch das Tragen einer entsprechenden Firmen- oder Marken Stickerei auf T-Shirt einer bekannten Persönlichkeit erhöht zusätzlich den Werbeeffekt für die Masse. Hier tritt das Phänomen auf, dass die Stickerei auf T-Shirt durchaus ein Zusammengehörigkeitsgefühl auslöst und das Textil ein begehrtes Produkt wird. Damit entwickelt sich eine perfekte Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Gerade Stickerei auf T-Shirt macht das Textil für das Unternehmen populär und die Träger vermitteln das perfekte Image.
Kontakt