Suchen Sie Polos zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Shirts Druck oder der Stick

Jeder Verein, jede Firma, jede Gruppe oder jede Gemeinschaft träumt früher oder später davon, das eigene Vereinslogo oder Firmenlogo auf Shirts zur Schau zu stellen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten der Präsentation. Das Bedrucken von Bekleidung oder aber Stickereien auf diesen. Bei Sticken benötigt die Stickerei ein Sticklogo, welches in einer guten Qualität, also einer hohen Auflösung als Computergrafik vorliegen sollte. Ein Stick ist edel anzusehen, jedoch sollte besonders hier darauf geachtet werden, das Shirt eines namhaften Herstellers, welcher für gute Qualität steht, zu verwenden, da die meisten Stick recht großrahmig und schwer ausfallen und dies günstige T- Shirts von der Webqualität her meist nicht verkraften und im Aussenbereich der Stickerei ausreißen. Auf Vereinsbekleidung und Firmenbekleidung, welche zum sticken geeignet sind, spezialisierte Hersteller und Shops bieten daher meist auch einen eigenen Stickservice an oder arbeiten mit Stickereien zusammen, sodass Sie eine grosse Auswahl an Bekleidung erwerben können. Die individuelle Anfertigung eines Stick auf Shirts dauert je nach Auftragshöhe, also zu bestickende Menge, und der Kapazität der Stickereien zwischen 5 Tage und 6 Wochen. Daher sollte schon früh eine preiswerte Anschaffung geplant werden. Eine Stickerei auf hochwertige Shirts zu sticken ist meist eine sehr haltbare Angelegenheit, wenn mit hochwertigen Materialien gearbeitet und guter Service geboten wird. Stickgarn, welches im Idealfall zum Besticken von Shirts genutzt wird ist recht teuer, dafür besitzt es einen natürlichen Glanz, welcher besonders bei großflächigen Stickereien sehr gut zum Ausdruck kommt. Selbstverständlich können Sie Shirts mit Ihrem Logo auch bedrucken. Diese Alternative ist günstig und trotzdem hochwertig, da bei einem Textildruck die Farbe quasi auf den Stoff aufgebrannt wird, dieser aber nicht, wie bei Stickereien, im Gewebe beschädigt wird. Gerne wird das Bedrucken von Shirts genutzt bei Kindern, die aus der Kleidung herauswachsen oder aber wenn jedes Jahr neue Shirts anstehen. So kann aus Kostengründen auf den Textildruck ausgewichen werden, welcher preiswert ist. Auch der Druck eines Logos muss genau geplant und gestaltet werden, denn einmal gedruckt und ein Fehler im Logo kann immense Kosten verursachen. Das Drucken ist eine recht flotte Angelegenheit, es bedarf meist keiner so langen Bearbeitungszeit wie das Sticken. Ebenfalls je nach Auftragshöhe bedarf das Bedrucken etwa 3 Tage bis meist 2 Wochen. So muss für diese günstig aber hochwertig Alternative nicht mit so großer Vorlaufzeit gerechnet werden. Beim Bedrucken eines Shirts kann man oftmals das Logo der Druckerei auf den Ärmel gedruckt werden, so bekommt man den Druck auch preiswert. Das Bedrucken eines Shirts kann an vielerlei Stellen erfolgen, beispielsweise im Frontbereich auf der kompletten Brust oder auf dem Rücken. Das hochwertige Bedrucken ist besonders dann geeignet, wenn Sie ein sehr großflächiges Motiv wünschen, dieses in manchen Fällen sogar ohne Unterbrechung einmal um den Körper gehen soll. Drucken kann jeder mit einer entsprechenden Maschine, auch hier gibt es Unterschiede. Zum Einen gibt es die Beflockung, zum Anderen das Transfer - Drucken. Im Endeffekt sollte jede Gruppierung, jede Firma oder jeder Verein selbst für sich entscheiden oder sich entsprechend beraten lassen, welche Art der Werbung für Sie in Frage kommt, ob der Druck oder der Stick. Das Bedrucken geht natürlich schneller und ist kostengünstiger und auch sehr großflächig möglich, der Stick auf Shirts edler.
Kontakt