Suchen Sie Polos zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Poloshirts drucken lassen

Bedruckte Poloshirts als individuelle Anfertigung liegen zur Zeit voll im Trend. Das ist auch kein Wunder, denn ein selbstgestaltetes und anschließend mit einem Textildruck versehenes Poloshirt ist etwas ganz Besonderes und unterscheidet sich diesbezüglich stark von den Massenprodukten von der Stange. Die Hersteller von Poloshirts mit Textildruck, oder wahlweise auch mit einer Bestickung, bieten ihren Kunden in der Regel eine große Auswahl an Bekleidung, die hochwertig und zugleich preiswert ist. Die Möglichkeit, Poloshirts selbst zu gestalten und anschließend bedrucken zu lassen wird mittlerweile von verschiedenen Herstellern angeboten. In einem Online Shop können diese Poloshirts besonders günstig erworben werden. Das Bestellen der mit einem individuellen Textildruck oder aber mit einer attraktiven Stickerei versehenen Poloshirts ist denkbar einfach. In den meisten Fällen stellt der Hersteller, bzw. der Online Shop dem Kunden eine spezielle Software zur Verfügung, mit deren Hilfe das Gestalten der Poloshirts auch für den Laien an und für sich unkompliziert ist. Der Auftraggeber kann im Regelfall aus einer Vielzahl vorgefertigter Motive das Passende heraussuchen, gegebenenfalls mit einem persönlichen Schriftzug kombinieren, den individuellen Wünschen entsprechend platzieren, skalieren und im Anschluss daran das Poloshirt mit dem vorbereiteten Motiv bedrucken lassen. Manche Hersteller von Poloshirts mit Textildruck bieten ihren Kunden darüber hinaus die Möglichkeit, das Poloshirt mit einem Motiv seiner Wahl besticken zu lassen. Allerdings sind in manchen Online Shops Bestellungen von Poloshirts mit Stickerei erst ab einer Mindestbestellmenge von 20 Stück möglich. Textildruck ist nicht gleich Textildruck. Es gibt sehr viele verschiedene Techniken, mit denen sich Poloshirts bedrucken lassen. Während sich für den einfachen Digitaldruck auch pixelhaltige Fotografien, Grafiken und Bilder eignen, wird für den Flock- oder Flexdruck eine Vektorgrafik benötigt, die darüber hinaus gewisse Anforderungen erfüllen muss. So ist in vielen Fällen zum Beispiel eine Mindestdicke der Linien vorgegeben, zudem sollten sich die Linien nicht überschneiden. Der Flexdruck überzeugt durch mehrere Vorteile. So haftet diese Art des Textildrucks in der Regel besser auf dem textilen Untergrund und bleicht auch nach mehrmaligem Waschen nicht aus. Des Weiteren bieten sehr viele Hersteller nur weiße Poloshirts für den Digitaldruck an. Ein als Vektorgrafik erstelltes Motiv, das als Flock- oder Flexdruck auf den Stoff aufgebracht wird, lässt sich jedoch auf jeden beliebig farbigen Untergrund bedrucken. Der Nachteil des Flex-, bzw. Flockdrucks besteht allerdings darin, dass in den meisten Fällen nur wenige Farben, in der Regel ein bis drei Farbvarianten, für den Textildruck verwendet werden können und sich praktisch keine Schattierungen und Farbverläufe auf das Poloshirt drucken lassen. Will man ein Poloshirt mit einem Motiv bedrucken oder besticken lassen, das dem persönlichen Geschmack entspricht, so empfiehlt sich, nach einem Hersteller Ausschau zu halten, der wirklich gute Textilien in seinem Sortiment führt, die im Idealfall hochwertig verarbeitet sind und aus den besten Materialien bestehen. Hierbei ist es ratsam, lieber ein etwas teureres Produkt zu kaufen, als sich hinterher über eine mangelnde Qualität zu ärgern. Denn das Bedrucken und Besticken des Poloshirts ist im Verhältnis zum bedruckenden Produkt relativ teuer. Das heißt, dass in manchen Fällen die Kosten für den Textildruck den Kaufpreis für das Poloshirt übersteigen können.
Kontakt