Suchen Sie Textilien zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Firmenlogo sticken

Immer mehr Unternehmen möchten ein Firmenlogo auf Ihre Arbeitskleidung sticken lassen. Ganz nach Kundenwunsch wird die Stickerei beispielsweise auf Jacken, Handtüchern oder Hemden aufgebracht. Das Besticken oder Bedrucken der Textilien ist absolut einfach und problemlos, und der Gestaltung sind keinerlei Grenzen gesetzt. In der Regel werden diese in größeren Mengen geordert, da beispielsweise alle Mitarbeiter mit einheitlicher Dienstbekleidung ausgestattet werden müssen, oder ein Hotel einen kompletten Satz unterschiedlicher Handtücher für den täglichen Betrieb benötigt. Hier bekommt der Kunde meist schon ab 10 oder 20 Stück einen vergünstigten Preis angeboten.

Marketing mit Firmenlogo

Firmen lassen Ihre Dienstbekleidung besonders gerne zu Werbezwecken mit ihrem Logo besticken. Sowohl kleinere, also auch große Unternehmen benötigen die verschiedensten Werbegeschenke, die sie an Kunden, und solche die es noch werden sollen, weitergeben können. Diese freuen sich meist mehr über Handtücher, Hemden oder Jacken mit einem schönen Firmenlogo, als über die Klassiker, wie Kugelschreiber, Feuerzeuge oder kleine Kalender; denn hochwertige Bekleidung ist im Alltag sehr nützlich, und lässt den Träger darüber hinaus durch ein edles Logo immer gut aussehen. Ein hübsches Kleidungsstück mit einer schönen Stickerei, welches zu fast jeder Gelegenheit getragen werden kann, beeindruckt wohl einen Jeden. Die Beschenkten bleiben dann sehr wahrscheinlich langfristig bei einem Unternehmen, und potentielle Neukunden nehmen die Dienste des entsprechenden Unternehmens gerne in Anspruch.

Firmenkleidung mit Logo-Stickerei wertet auch das Erscheinungsbild eines Mitarbeiters auf. Es zeugt von Geschmack und vermittelt Kompetenz des Trägers. Das Logo, und die damit verbundene Botschaft, wird gerade von Außendienstmitarbeitern und Geschäftsleuten jeden Tag aufs Neue in der Öffentlichkeit präsentiert. Geschäftspartner merken sich das Firmenlogo des Gegenübers, und werden bei einem positivem Gespräch, oder einer gelungenen Verhandlung, sicherlich gerne wieder auf diesen Gesprächspartner zurückkommen. Holt man sich Bauarbeiter oder Handwerker ins Haus, weiß man durch ein gesticktes Logo auf der Arbeitskleidung, dass der Mitarbeiter auch wirklich von der angeforderten Firma kommt, und vom Fach ist.

Die umfangreichen Möglichkeiten

Nicht nur bei Firmen ist die Stickerei mit Logo sehr beliebt, sondern auch bei Behörden, Vereinen oder anderen Berufsgruppen. Durch ein gesticktes Logo auf Handtüchern, Hemden oder Jacken sind diese leichter für einen Außenstehenden zu identifizieren, und dem Unternehmen eindeutig zuzuordnen. Dies dient einer längerfristigen Kundenbindung und beugt Verwechslungen vor. Daher sollte ein gesticktes Logo auf keiner Firmenbekleidung fehlen. Die Textilien werden veredelt, und tragen gleichzeitig die Werbebotschaften eines Unternehmens in die Öffentlichkeit. Für Firmen liegt auch das Besticken von Basecaps, Krawatten, Hemden, Sweatshirts, Polo Shirts und T-Shirts sehr im Trend. Auf diese Methode der Textilveredelung greifen auch viele Internate oder Schulen zurück, die für ihre Schüler eine einheitliche Schuluniform wünschen. Das verbessert den Zusammenhalt innerhalb der Klassen, und beugt eventuellen Streitigkeiten aufgrund von unterschiedlicher Bekleidung vor. Oft werden nämlich Schüler, die sich keine tolle Markenkleidung leisten können, von anderen gehänselt, gemobbt oder im schlimmsten körperlich bedroht.

Vereinsbekleidung mit Logo

Innerhalb der vergangen Jahre konnte der Druck auf Textilien eine richtige Erfolgsgeschichte erleben. Kleidungsstücke mit Logo-Stickerei waren früher mehr für Freunde, Hobby-Designer oder Privatpersonen interessant. Die Zeiten haben sich jedoch geändert,und so ist bestickte Kleidung heute besonders bei Parteien, Verbänden oder Vereinen beliebt. Ein typisches Beispiel dafür sind die Fußballvereine, die ihre Trainingsanzüge oder Trikots besticken lassen, meist mit Mannschafts-Logo, Namen, Nummer und Logo der jeweiligen Sponsoren. Das Logo einer Mannschaft präsentiert Geschlossenheit nach außen, und macht es Schiedsrichtern und Zuschauern, die meist weiter entfernt vom Spielfeld sitzen, leichter, die eigenen Spieler auf dem Rasen zu erkennen, Darüber hinaus entstehen keine Verwechslungen oder Missverständnisse während eines Spiels, da alle Trikots mit Namen und Nummer des jeweiligen Spielers ausgestattet sind.

Eine Veredelung Ihrer Bekleidung mit einem gestickten Firmenlogo ist also eine sinnvolle Investition, die sich mit Sicherheit für Sie lohnen wird!

Kontakt