Suchen Sie Caps & Headwear zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Das Cap als modischer Werbeartikel

Viele Unternehmen und auch Vereine zerbrechen sich regelmäßig den Kopf, was sich als Werbeartikel am Besten eignet. Nicht nur das man über diese Werbeartikel das Unternehmen oder den Verein präsentieren und bewerben möchte, sondern dass man darüber hinaus auch die Stellung am Markt stärken möchte. Seit Jahren sind die kleinen bekannten Give-Aways wie Schlüsselanhänger oder Feuerzeuge der Renner. Doch man hat auch im Bereich Textilien nach neuen Wegen gesucht, einen ansprechenden Werbeartikel zu entwerfen. Die Palette ist umfangreich und neben dem T-Shirt oder auch dem nützlichen Leinenbeutel werden nun auch sehr gern Caps verwendet. Das Cap hat eine sehr lange Tradition in den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort begann das Cap seinen Siegeszug rund um den Globus. Zunächst nur als nützlicher Sonnenschutz auf Sportveranstaltungen getragen, wurden die Caps im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil in der Freizeitbekleidung. Und das nicht nur in Amerika. Seit die Caps zur Freizeit und nicht mehr nur ausschließlich zur Sportbekleidung gehören, sind auch Unternehmen darauf aufmerksam geworden, um diese auch als marktsteigernden Werbeartikel zu etablieren. Diese haben schon immer die Logos aus den Vereinen oder des Herstellers getragen. Nun kommt die Werbeindustrie auf die unschlagbare Idee, die Caps als Werbeartikel zu verwenden. Nicht zuletzt ist dieser Umstand der Tatsache zu verdanken, dass ein Cap fast immer und überall getragen wird. Auf diesem Weg kann man die Werbung immer und aller Orts bekannt geben. Die vielschichtige Zielgruppe wird dann problemlos erreicht und der Nutzen als Werbeartikel ist enorm. Es ist schließlich schon von Vorteil, wenn auf dem Schirm des Caps die Homepage eines bekannten Unternehmens aufgestickt ist. Die Caps kann man bei der Bestellung ganz individuell besticken oder auch bedrucken lassen. Für Unternehmen ist das Firmenlogo das wohl wichtigste Symbol, welches Platz auf dem Cap finden sollte. Ein Verein legt dann selbstverständlich Wert auf das einprägsame Vereinslogo. All diese Logos und Motive können vom Hersteller ohne Weiteres aufgestickt werden. Mit etwas Eigeninitiative und einem gewissen Maß an Ideenreichtum lässt sich dann ein individuelles Cap erstellen, welches dann als Werbeartikel einen guten Eindruck macht. Eine Vielzahl an Herstellern bieten das Besticken oder Bedrucken von Caps an. Neben einem guten Service wird hier stets eine gute Qualität geboten. Das Bestellen eines Caps mit dem Aufdruck von gewünschten Motiven kann man schnell und unkompliziert online abwickeln. Die Lieferung erfolgt rasch und auch der Kunde kann von Rabatten profitieren, in sofern seine Abnahme Menge höher ausfällt. Schon ab einem Bestellwert von 20 Stück werden bereits Mengennachlässe eingeräumt. Für Unternehmen und auch Vereine, die diese Werbeartikel auch in größeren Mengen kaufen wollen, ist das natürlich ein willkommenes Angebot. Die Caps werden dann, meistens um die Weihnachtszeit oder aber auch zu größeren Veranstaltungen bestellt. Da das Cap nicht nur im Sommer gern getragen wird, hat mir diesem Werbeartikel im ganzen Jahr Erfolg. Diese werden zu dem in fast allen Altersgruppen, von Jung bis etwas Älter immer wieder gern getragen. Damit hat der Werbeartikel voll und Ganz seine Mission erfüllt. Die Kunde hat eine schicke und vor Sonne schützende Kopfbedeckung und das Unternehmen oder der Verein kann sich konsequent in der Öffentlichkeit präsentieren.
Kontakt