Suchen Sie T-Shirts zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

T-Shirts Stickerei

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um T-Shirts durch Stickereien verschönern zu lassen. Verschiedene Techniken ermöglichen es, ein Firmenlogo oder ein Vereinslogo auf ein T-Shirt drucken oder sticken zu lassen. Neben der Stickerei werden Schriftzüge oder Logos häufig durch einen sogenannten Printdruck auf die T-Shirts aufgebracht. Hierbei wird die Farbe direkt in den Stoff eingebracht und in mehreren Arbeitsschritten veredelt. Bedruckte T-Shirts sind meist nur bis zu einer bestimmten Temperatur waschbar, bieten aber eine gute Beschaffenheit der Farbe. Viele bekannte Designer sticken ihr Logo in ihre T-Shirts und Polohemden ein. Diese kleinen Accessoires sind mittlerweile fester Bestandteil der Modewelt. In den meisten Modekatalogen werden zahlreiche, bestickte T-Shirts angeboten. Je nach Hersteller sind auch gestickte Logos oder Schriftzüge in unterschiedlichen Techniken produziert worden. Gab es in den Anfangszeiten nur einfarbig bestickte Textilien, so kann man heute zwischen unendlich vielen Farben, Formen und verschiedenen Designs der Stickerei wählen. Manche Stickereien auf T-Shirts werden mit einem Vlies unterlegt, damit die Stickerei einen besonderen Effekt erhält. Durch die große Auswahl und ein großes Angebot ist es für jeden möglich, die passenden T-Shirts, bzw. die passende Stickerei zu finden. Man kann nicht nur zwischen vorgefertigten Shirts wählen, sondern hat die Möglichkeit sich T-Shirts ganz individuell besticken zu lassen. Die meisten Vereine nutzen gerne T-Shirts mit dem Vereinslogo. So zeigen sie eine Zusammengehörigkeit und vertreten ihren Verein auch nach außen. Meistens sind bei Vereinen die Auflagen so groß, das hier zusätzlich von einem günstigen Angebot gesprochen werden kann, da viele Anbieter zum Beispiel ab 20 Stück einen Rabatt anbieten. Trotzdem muss auch hier nicht auf eine gute Qualität der T-Shirts verzichtet werden. Vereinskleidung hat in der Regel eine gute Qualität, da sie bestimmten Anforderungen entsprechen muss. Dementsprechend wird der Hersteller auf die Qualität seiner T-Shirts und seiner Stickornamente achten. Auch viele Firmen bewerben ihr Unternehmen durch bestickte Arbeitskleidung. Gerade hier sollte eine hochwertige Bestickung stattfinden, da das Unternehmen sich dem Kunden durch diese Stickereien vorstellt und bewirbt. Viele Hersteller haben sich auf das besticken von Arbeits- oder Vereinskleidung spezialisiert und können gezielt auf Kundenwünsche eingehen. Auch größere Aufträge werden von solchen Herstellern ohne Probleme ausgeführt. Individuell kann man sein Firmen- oder Vereinslogo erstellen und anschließend auf die T-Shirts aufbringen lassen. Das Internet bietet eine Vielzahl von verschiedenen Herstellern im Bereich Stickerei und Druckerei. Um das richtige Angebot zu finden, ist es wichtig, das man ganz genau seine Wünsche und Vorstellungen kennt. Einige Anbieter verfügen über ein Tool, mit welchem man sein Logo für die T-Shirts selbst kreieren und farblich anpassen kann. Anschließend platziert man dieses an der Stelle auf dem T-Shirt, wo die Stickerei hinkommt, und kann dann online seinen Auftrag einreichen. Wer seine T-Shirts durch einen Online-Anbieter besticken lassen möchte, braucht aber auch hier nicht auf eine Beratung verzichten. Viele Anbieter haben eine Rufnummer, unter welcher erfahrene Designer zu erreichen sind. Sicherlich kann es nicht schaden, sich vorher zu informieren, da das Angebot schier unendlich ist. Die Stickerei sind sehr beliebt und die Nachfrage steigt täglich an. Vereine und Firmen profitieren bei ihrer Bekleidung von einer großen Bestellmenge. Die meisten Anbieter gewähren einen Preisnachlass ab einer bestimmten Bestellmenge. Ob man seine T-Shirts nun bedrucken oder besticken lässt, ist von den Anforderungen abhängig. Ein Druck auf den T-Shirts kann mit der Zeit ebenso verwaschen, wie eine Stickerei mit den Jahren aufgehen kann. Deswegen sollte bei einer hohen Anforderung an die Kleidung auch eine gute Verarbeitung stattfinden. Daher ist es nicht immer sinnvoll, die preiswerteste Ware oder das preiswerteste Angebot zu wählen, da auch hier Qualität ihren Preis hat. Um ein gutes Produkt zu erwerben, muss der Hersteller einen guten Service bieten und kundenorientiert handeln. Er wird umfassend über die Stickerei oder den Druck informieren. In größeren Städten und Gemeinden wird man zwischen verschiedenen Ladengeschäften wählen können, welche sich auf Stickereien und Textildruck spezialisiert haben. Natürlich kann man seine T-Shirts auch in einer normalen Schneiderei besticken lassen. Hier kann man vor Ort direkt sehen, wie das fertige Produkt ausschaut und ggf. Korrekturwünsche der Stickerei sofort umsetzen. Kunden, die ihre Kleidung mit einer Stickerei versehen möchten, müssen diese nicht zwingend dort kaufen, wo bestickt wird. Es ist ebenso möglich, die eigenen T-Shirts mitzubringen und besticken zu lassen. Firmen und Vereine werden bei größeren Aufträgen wahrscheinlich die Kleidung und die Stickerei bei demselben Hersteller beziehen, da es sich hier meist um eine größere Auftragszahl handelt. Natürlich ist es aber auch möglich, sich seine Lieblings T-Shirts besticken zu lassen. Generell sind durch die verschiedenen Anbieter und diverse Techniken der Stickerei kaum Grenzen gesetzt. Es liegt an dem Kunden selbst, ob er seinen Auftrag an eine Stickerei gibt, oder sich für einen der zahlreichen Shops im Internet entscheidet. Auch ein kleiner Shop im Internet kann eine hochwertige Stickerei anbieten, da sich diese kleineren Unternehmen in der Regel sehr flexibel und stets bemüht sind, den Kunden zufriedenzustellen. Obwohl bereits in allen Kulturen die Stickerei gerne gesehen war, ist die Textilstickerei erst ab dem 19. Jahrhundert richtig bekannt. Erst zu dieser Zeit wurden die ersten Stickmaschinen erfunden. Bis dahin wurde mühevoll von Hand gestickt. Seit Ende des 19. Jahrhunderts werden sogenannte Lochkarten zum Sticken verwendet. Diese Lochkarten spielen auch heute noch eine Rolle bei der Textilstickerei. Die meisten Maschinen sind jedoch computergesteuert und eine spezielle Software ermöglicht es, dass jedes gewünschte Motiv gestickt werden kann. Es gibt im Handel auch elektronische Nähmaschinen, die mit diesem Extra ausgestattet sind. Allerdings haben nur sehr wenige dieser Maschinen die Vorgabe freier Entwürfe, da die meisten mit fertigen Motiven, bzw. Lochkarten ausgestattet sind. Um eine 3D-Wirkung in die Stickerei einzubringen, wird ein bestimmter Füllstoff untergelegt, welcher direkt mit bestickt wird. Auf diese Weise hebt sich die Stickerei vom Stoff ab und man erhält diesen gewünschten Effekt. Im Internet kann man auch T-Shirts mit 3D-Bestickung problemlos auswählen und bestellen. Größere Shops werden den Kunden außerdem auf ihren Internetseiten ausführlich über die verschiedenen Stick- und Drucktechniken informieren und diese auch in Form von Bildern darstellen. So hat der Kunde die beste Möglichkeit zu sehen, wie sein Firmen- oder Vereinslogo in gestickter Form aussieht. Eine gute Textilstickerei hält den Anforderungen des Alltags stand, hat eine hohe Waschbeständigkeit und einen guten, festen Sitz. Bei bedruckten T-Shirts ist es wichtig, das man auf die Drucktechnik und deren Waschbeständigkeit achtet. Diese kann sehr unterschiedlich sein und hohen Schwankungen unterliegen. In der Regel sollte ein Textildruck einer normalen Waschtemperatur von 60° standhalten. Stickereien können, je nach Stoffart, auch bei höheren Temperaturen gewaschen werden.
Kontakt