Suchen Sie Polos zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Poloshirts mit Firrmenlogo bedrucken und besticken

Dank der großen Auswahl an Poloshirts ist das bedrucken und besticken dieser Kleidungsstücke für fast alle Hersteller möglich. Die unterschiedlichen Materialien, aus denen Poloshirts hergestellt werden, eignen sich entweder zum besticken oder zum bedrucken. Da die Waschtemperatur im Durchschnitt nicht zu hoch ist, eignen sich Poloshirts sehr gut für einen Textildruck. Das Motiv oder das Firmenlogo kann individuell entworfen und auf die Kleidung aufgebracht werden. Neben einer individuellen Gestaltung bieten einige Hersteller auch vorgefertigte Logos und Schriftzüge an. Poloshirts, welche zur Firmenkleidung gehören, lassen sich auf dem Rückenteil sehr gut mit einem eigenen Firmenlogo bedrucken. Alternativ kann hierzu auch der Firmenname oder ein zweites, kleineres Firmenlogo auf dem Brustbereich des Poloshirts aufgedruckt oder aufgestickt werden. Für Vereine ist diese Kombination von Druck und Stickerei eine preiswerte Alternative. Je nach Hersteller erhalten Kunden bei einer Abnahme ab 20 Stück einen Mengenrabatt. Das Kaufen in großen Mengen ist daher besonders für Firmen und Vereine lohnenswert. Für Firmenkleidung muss das Logo in der Regel individuell entworfen werden, damit die Firma nach Außen deutlich signalisiert, was hergestellt oder angeboten wird. Ein hochwertiger Druck ist somit eine Visitenkarte und zugleich Werbung für das Unternehmen. Auch Vereine starten oftmals Werbeaktionen und lassen sich Poloshirts mit dem Vereinslogo besticken oder bedrucken. Für Werbezwecke eignet sich das Druckverfahren eher, da es die preiswertere Alternative ist und zudem schneller auszuführen ist. Das besticken ist ein aufwendigeres Verfahren und dauert immer etwas länger. Wer Poloshirts mit dem Firmenlogo bedrucken oder besticken lassen möchte, kann entweder in einem Online-Shop bestellen, oder in einem der Ladengeschäfte Kaufen. Die Bestickung sollte durch den Hersteller hochwertig und professionell durchgeführt werden. Firmenkleidung wird in der Regel stärker beansprucht als normale Kleidung und sollte daher individuell ausgesucht und veredelt werden. Ein gedrucktes Firmenlogo kann durch eine spezielle Folie dauerhaft gefestigt werden und somit den täglichen Anforderungen ebenso standhalten, wie ein gedrucktes Firmenlogo. Große Hersteller bieten verschiedene Tools an, mit deren Hilfe der Kunde sein Firmenlogo selbst entwerfen kann. Hierzu sind keine speziellen Kenntnisse nötig. Das Gestalten von einem Sticklogo kann man aber auch dem Hersteller überlassen und bestellt die Poloshirts inclusive Logoentwurf. Poloshirts eignen sich zum bedrucken und besticken gleichermaßen gut. Verschiedene Stellen wie Brust, Rücken und Ärmel geben genügend Fläche, um ein Vereins- oder Firmenlogo individuell aufzubringen. Bei Firmenkleidung sollte darauf geachtet werden, dass das Logo gut sichtbar platziert wird. Bei einer Stickerei kann das Motiv zusätzlich mit einer bestimmten 3D-Technik versehen werden. Da bei einer Großbestellung in den meisten Fällen ein Preisnachlass gewährt wird, macht sich auch diese etwas aufwendigere Art der Stickerei bezahlt. Optische Effekte können auch durch verschiedene Drucktechniken erzielt werden. Poloshirts mit einem auffälligen Druckmotiv auf dem Rücken eignen sich nicht nur für Vereine, sondern auch für Firmen. Ein erfahrener Hersteller wird kurzfristig auch eine Großbestellung an Poloshirts bedrucken können, ohne dass dabei die Qualität leidet. Sollten Sie jedoch eine große Anzahl an Poloshirts mit einem aufwendigen Firmenlogo besticken lassen, ist es ratsam, den Auftrag rechtzeitig einzureichen, da das besticken immer länger als das bedrucken dauert. Frühzeitig geplant kann auch Firmenkleidung zu Werbezwecken individuell bestickt werden.
Kontakt