Suchen Sie klassische Sweater zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Kapuzenpullover bedrucken

Ein Logo Print auf einem eigenen Kleidungsstück ist etwas sehr individuelles. Über das Bedrucken von Kleidungsstücken kann man ein Statement an die Umwelt abgeben. Man kommuniziert quasi über die Kleidung. Bedrucken lassen ist dabei gar nicht so schwierig. Ein preiswerter Textildruck ist schnell gefunden und man kann unter vielen Drucktechniken wie Siebdruck oder Flockdruck wählen. Es gibt ein paar Dinge auf die man beim Kapuzenpullover bedrucken achten sollte. Das Kapuzenpullover bedrucken dient jetzt als Beispiel, weil er bequem ist und gerne getragen wird. Zusätzlich bietet die Kapuze beim Kapuzenpullover bedrucken interessante Möglichkeiten und Herausforderungen, die zu Beachten sich auf andere Kleidungsstücke übertragen lässt, die ebenfalls ungewöhnliche Formen haben, wenn man sie auf eine ebene Oberfläche legt.


Wenn man einen Kapuzenpullover bedrucken will und das Kleidungsstück auf den Tisch legt, wird man schnell feststellen, dass sich die Kapuze nicht wirklich schön hinlegen lässt. Probieren Sie es einmal selbst aus. Wenn man die Kapuze jetzt bedrucken lassen möchte, dann muss man den Pullover auf die Seite legen, und erreicht damit, dass die Kapuze zwar schön liegt, der Rest des Pullovers jedoch nicht mehr. Das bedeutet, dass ein preiswerter Textildruck nicht so einfach zu finden sein wird, wenn das Logo auf den Pullover und auf die Kapuze kommen soll. Dafür muss nämlich jemand Hand anlegen und das kostet dann wieder richtig Geld. Wer die Idee des Kapuzenpullover bedrucken lassens beibehält wird dafür mit besonders schönen Kleidungsstücken belohnt und dafür lohnt es sich in der Regel einen Euro oder zwei mehr aus zu geben.


Das Kleidungsstück ist ausgewählt, der Hersteller mit dem Angebot, preiswerter Textildruck, ist ebenfalls gefunden. Jetzt gilt es zu entscheiden, welche Technik zum Bedrucken des Pullovers gewählt werden soll. Soll es ein simples Abziehbild sein? Das könnte man auch zu Hause mit dem Bügelbrett aufbügeln. Außerdem hat diese Art des Logo Print den Nachteil, dass er schnell abblättert, wenn man den Pullover in die Waschmaschine wirft. Das bedeutet die die Aktion Kapuzenpullover bedrucken hinterlässt nur eine kurze Zeitspanne der Freude. Dagegen ist ein Siebdruck bereits beständiger. Zusätzlich ist ein Siebdruck eine schöne Sache. Eine weitere Möglichkeit ist der Flockdruck, bei dem die einzelnen Flocken mit Hitze in den Pullover geschmolzen werden. Der Flockdruck ist ein 3D Druck, der sich vom Pullover abhebt.


Abhängig von der Wahl des Logo Print für denn Kapuzenpullover zu bedrucken muss schließlich das Logo für den Druck aufbereitet werden. Je einfacher ein Logo von der Form und Farbe ist, desto günstiger wird ein preiswerter Textildruck. Wer für das Bedrucken ein Logo mit vielen verschiedenen Formen und Farben einreicht, der wird eine höhere Rechnung für einen höheren Aufwand zugestellt bekommen. Gleichzeitig hat auch die Größe einen Preiseinfluss, da unterschiedlich viel Farbmaterial benötigt wird. Wer für das Kapuzenpullover bedrucken ein Logo auswählt, welches um den gesamten Pullover geht und die Oberfläche färbt wird logischerweise höhere Kosten haben. Diese sind auch darin begründet, dass der Pullover mehreren Arbeitsschritten unterzogen werden muss, um einen nahtlosen Übergang des Logos an den Seiten zu erreichen. Dadurch wird das Bedrucken aufwendig.


Kontakt