Suchen Sie Textilien zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Individuelles Outfit

Jeder hat eine eigentliche Persönlichkeit, die er gerne durch Individuelles ausdrückt. Am besten geht das durch einen individuelles Outfit. In Großstädten findet man viel Individuelles, wie die auffälligsten, kreativsten aber auch schrillsten Outfits. Besonders Künstler trifft man in einem schrägen Outfit an. Über guten Geschmack lässt sich dabei streiten, doch ein solches individuelles Outfit ist allemal interessant anzuschauen. Die wenigsten davon sind von der Stange oder von irgendwelchen hochwertigen Designern. Gute Qualität muss nicht teuer sein und eine teure Marke ist nicht alles. Oftmals sind die Stücke mühsam zusammen gesucht und gesammelt, größtenteils in Secondhand Läden oder in kleinen Boutiquen, Flohmärkten und anderen Fundquellen. Der Großteil der Bevölkerung allerdings trägt zwar teilweise auch ein individuelles Outfit, aber nicht ganz so schräg wie manche Künstler. Etliche allerdings tragen eine Art Einheitskleidung aus den großen Modekaufhäusern der Republik, denn den eigenen Kleidungsstil, und ein eigenes individuelles Outfit zu finden, ist da schon weitaus schwerer. Oft lässt man sich von Schaufenstern, Fernsehen und aktuellen Trends beeinflussen und greift dann doch wieder zu einem Standart-Outfit, welches häufiger auch an anderen zu sehen ist, denn ein individuelles Outfit bedeutet, dass man aus der Masse hervorsticht und auffällt. Dafür braucht man ein gewisses Maß an Selbstbewusstsein und man muss sich in seiner Kleidung wohl fühlen. Wer sich nicht wohl fühlt, tendiert dazu an dem Outfit herumzuziehen, sich zu verstecken oder gekrümmt zu laufen. Dies lässt das Gesamtbild leider viel schlechter erscheinen, als es wirklich ist und man fühlt sich dadurch noch unwohler und die eigene Stimmung begibt sich auf eine Talfahrt. Oft ist es aber auch so, dass man oft nicht so recht weis, was einem steht oder man traut sich einfach nicht ein neues individuelles Outfit auszuprobieren. Leider hat man es nicht oft in Geschäften, dass man angesprochen wird und die Verkäufer zusammen mit dem Kunden ein individuelles Outfit ausarbeiten, denn was die einen als guten Service bezeichnen, empfinden andere als lästig. Daher am besten einfach ein wenig Zeit mitbringen, einige Geschäfte durchstöbern und alles anprobieren, bis man ein neues individuelles Outfit gefunden hat, was einem gefällt und originell ist. Am besten nimmt man dazu gute Freunde mit, die einen ehrlich beraten und nicht nur ihre Waren an den Mann oder die Frau bringen wollen. So findet man schnell ein individuelles Outfit, welches man vorher nie gewagt hätte auch nur anzuschauen und ist überrascht wie wohl man sich darin fühlt. Oft ist es auch hilfreich beim Anprobieren eine Runde durch das Geschäft zu laufen um einmal zu testen, wie das neue Outfit sitzt aber auch um die Reaktionen anderer zu sehen. In kleineren Gassen findet man Boutiquen in welchen man häufig ein schönes individuelles Teil findet. Einfach mal durch die Gassen verschiedener Städte bummeln und Ausschau halten. Besonders auf Städtereisen oder Urlaubsreisen entdeckt man so nicht nur viel mehr von dem Ort, sondern entdeckt auch oft interessante Bekleidung, ein Outfit oder Accessoires, die gleichzeitig auch gut als Andenken an die Reise dienen. Ein weiterer Schritt zu einem originellem Outfit ist die Individualisierung eines normalen Kleidungsstückes durch Pins, Stecker, Aufnäher, Stickereien oder anderen Accessoires, die man in so ziemlich jedem Geschäft finden kann. Dabei ist der eigenen Fantasie keine kreative Grenze gesetzt. Vielleicht wird daraus auch ein Bastelabend mit den Kleinen um sich ein individuelles Accessoire selber anzufertigen. Mancher setzt sich auch an die Nähmaschine und kreiert daran ein neues Outfit. Ein individuelles Outfit lebt und verändert sich mit der Person. Was vor 5 Jahren das Lieblingsteil war und von der Wäscheleine direkt wieder angezogen wurde, kann heute in der hintersten Ecke liegen. Meistens aber kommt das ehemalige Lieblingsteil wieder zum Einsatz, sobald man etwas gutes zum Kombinieren gefunden hat und erlebt eventuell ein Comeback als individuelles Lieblingsteil mit einem neuen Outfit. Abhilfe gegen einen Einheitstrott im Kleiderschrank schafft eine gute Mischung zwischen ?Massenware? und Einzelstücken sowie ein paar schrillen Teilen, die man sich eigentlich nicht zutrauen würde, aber mit etwas neutralem weniger schrill wirken und auch vorsichtigere Menschen es problemlos auf der Straße tragen können und so ein individuelles Outfit werden. Einzelstücke müssen keineswegs teuer sein. Günstige Einzelstücke findet man oft auch in Secondhandläden. Wer selbst kreativ sein möchte aber kein guter Schneider ist, kann sich auch ein individuelles Kleidungstück anfertigen lassen oder auch nur bedrucken lassen. Eine große Auswahl an Anbietern dazu findet man im Internet. Schnell hat sich eine gewisse Auswahl Individuelles im Kleiderschrank angesammelt, aus welcher man beliebig kombinieren kann und man in seinem eigenen Kleidungsstil jeden Tag ein neues individuelles Outfit findet. Wie man das Sammelsurium nun passend als individuelles Outfit kombiniert ist Geschmacksache. Ob man sich in dem Outfit wohl fühlt allerdings, kann man ohne Probleme Individuelles zu Hause testen. Eine neue Outfit Idee einfach ein paar Stunden zu Hause tragen und immer wieder am Spiegel vorbei gehen und sich betrachten. Eventuell einen Gang zum Briefkasten oder zur Mülltonne machen um eventuelle Reaktionen der Mitbürger auf ein individuelles Outfit zu testen oder einfach um die ?Straßentauglichkeit? von einem Outfit zu testen. Fühlt man sich nach etwa drei Stunden immer noch wohl in dem Outfit, dann kann man sich damit getrost in den Tag oder Abend begeben. Wer immer noch unsicher ist, kann natürlich auch ein neutrales nicht-individuelles Wechsel-Outfit einpacken, damit man sich notfalls umziehen kann. Auch für Firmen wird ein individuelles Auftreten mit passendem Outfit immer wichtiger. Mit der richtigen Kleidung steigt der Wiedererkennungswert und man bleibt länger im Gedächtnis der Kunden. Viele Hersteller bieten es an, ein individuelles Firmenlogo auf die Bekleidung zu sticken. Immer mehr Vereine nutzen sogar die Möglichkeit sich direkt ein individuelles Sticklogo mit gestalten zu lassen, bevor sie auf die Vereinskleidung gestickt oder gedruckt werden. Auch für Geburtstage, Junggesellenabschiede oder ähnliche Veranstaltung kann Individuelles wie dies eine gute Idee sein. Beim Besticken sollte man aber auf eine hochwertige Qualität der Stickerei achten, damit es nicht schon nach dem ersten Waschen Fäden zieht und die Stickerei länger schön aussieht. Die meisten Firmen haben nicht nur eine große Auswahl sondern bieten auch einen Rabatt ab 20 Stück oder mehr an. Haben Sie schon Ihr eigenes individuelles Outfit?
Kontakt