Suchen Sie klassische Sweater zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Individuelle Bedruckung Sweatshirts

Eine einheitliche Firmenbekleidung oder Vereinskleidung ist sehr wichtig. Diese ist Ausdruck für die Einheit und den Zusammenhalt der jeweiligen Firma oder des jeweiligen Vereins und soll zudem potenzielle Mitglieder oder Kunden anwerben. Eine individuelle Bedruckung von Sweatshirts kann unterschiedlich aussehen. Wichtig für das richtige Gestalten der Bekleidung, sind der Verwendungszweck sowie der Einsatzort des Sweatshirts. Für Firmen und große Unternehmen ist es sinnvoll, die individuelle Bedruckung der Sweatshirts dezent aber eindeutig zu gestalten. Bei der Auswahl und Anfertigung des Designentwurfs wird das Firmenlogo daher meist klein auf die rechte Brustseite gestellt. Eventuell wird dieses auch auf der Rückseite des Shirts noch in einem größeren Format aufgedruckt. Bei der Form und Farbe des Logos, sollte man in jedem Fall nach den Grundsätzen der Corporate Identity vorgehen. Dies bedeutet, dass man auch bei der Bestickung oder Bedruckung von Sweatshirts auf die einheitliche Aufmachung achten sollte. Das heißt das Logo, eventuelle Schriftzüge, Formen sowie Farben, sollten so gewählt werde, wie sie auch beispielsweise auf Plakaten, Flyern und anderen Werbemitteln erscheinen. Bei größeren Aufträgen im Businessbereich ist es ratsam, sich diesbezüglich an einen Werbefachmann, wie etwa einen Grafiker zu wenden. Nachdem der Entwurf für die individuelle Bedruckung von Sweatshirts erstellt wurde, kann man diesen für die Einholung von Kostenvoranschlägen verwenden. Am besten in digitaler Form, sollte man Muster und Probedrucke bestellen und Gespräche mit Druck- und Stickerei Betriebe führen. Der Preis für das Aufdrucken eines Firmen- oder Vereinslogo Designs ist natürlich von mehreren Faktoren abhängig. Es gibt unterschiedliche und individuelle Materialien und Sweatshirts. Einfache und relativ günstig erhältliche Baumwollshirts sind daher mit Sicherheit um einiges billiger zu erwerben, als eine sehr gute Qualität, wie beispielsweise Polo Sweatshirts oder ähnliches. Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium für die Preisfindung ist die Bestellmenge. Eine grosse Auswahl - ab 20 Stück, ist somit um einiges günstiger zu bestellen, als zwei oder drei Shirts. Das Finden der richtigen Hersteller Firma ist jedoch nicht immer nur eine Frage des Preises. Vor allem bei Großaufträgen sollte man auch darauf achten, ob ein guter Service und eine individuelle Beratung inbegriffen sind. Die Techniken der verschiedenen Anbieter sind immer die gleichen. Man unterscheidet Flexdruck, Digiflexdruck, Flockdruck, Siebdruck, Thermosublimationsdruck, Transferfolie und Textil-Direktdruck. Die häufigste Form ist der Siebdruck. Bei dieser Technik wird für jede Farbe ein eigenes Sieb angefertigt. Es wird mit den Grundfarben Black, Yellow, Magenta und Cyan gearbeitet. Die Farbmenge wird durch die Rasterung dosiert. Für große Mengen kann sich der Siebdruck sehr rentieren. Durch die Notwendigkeit der Herstellung von einzelnen Sieben für die jeweiligen Farben, ist diese Technik jedoch sehr kostspielig und für kleinere Aufträge nicht geeignet. Hier sollte man eventuell auf den Flexdruck zurückgreifen. Hierbei wird eine farbige Klebefolie ausgeschnitten und mittels eines speziellen Transfermittels über eine Presse auf den Stoff übertragen. Abgesehen vom Druck auf Baumwolle, kann man mit diesem Verfahren auch andere Stoffe bedrucken lassen. Zudem fallen für die Durchführung dieses Druckverfahrens keine hohen Fixkosten an und der Preis kann auch für die Bedruckung Sweatshirts niedrig gehalten werden.
Kontakt