Suchen Sie Polos zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Golfspielen mit Stil – Logostickerei auf Poloshirts und Caps

Der Golfsport erfreut sich heute größter Beliebtheit. Man kann der hektischen Arbeitswelt entfliehen, und für ein paar Stunden auf dem Golfplatz einfach mal abschalten. Die klassische Bekleidung für einen Golfer oder eine Golferin sind Poloshirt und Cap. Die Poloshirts kamen bereits im 20. Jahrhunderts in Indien auf, das subtropische Klima verlangte damals nach einem leichten Hemd für das Polo-Spiel. Als Erfinder des heutigen Polohemds gilt jedoch der erfolgreiche französische Tennisspieler René Lacoste, der seinen Spitznamen „Krokodil“ zum Markenzeichen machte, und bereits 1933 derartige Hemden entwarf. Das ursprüngliche Polohemd wurde aus luftig gewebtem Baumwoll-Pikee gefertigt. Heute ist es das Markenzeichen des Golfsports.

Auf dem Golfplatz oder bei einem Turnier sollte man natürlich immer korrekt gekleidet sein, und Seriosität ausstrahlen. Dies kann man sehr gut mit gestickten Logos auf Poloshirts oder Caps erreichen. Ein edles und dezentes Logo fällt jedem sofort ins Auge, wirkt aber keinesfalls aufdringlich. Durch die Stickerei wirkt es leicht erhaben, und kommt dadurch optimal zur Geltung

Golfbekleidung mit Logo – ein wichtiges Werbemittel

In der heutigen Zeit ist es nicht nur mehr für Firmen und Unternehmen dringend notwendig, die Werbetrommel für sich zu rühren, sondern vielmehr auch für die großen und kleinen Vereine bzw. Clubs. Vor allem Letztere benötigen dringen möglichst viele zahlende Mitglieder, die ihrem Club treu bleiben, denn ohne Mitglieder können sie, langfristig gesehen, nur schwer überleben. Ohne Werbung wird es aber sehr schwierig, neue Mitglieder anzuwerben, und sich in der Öffentlichkeit einen Namen zu machen, da machen Golfclubs keine Ausnahme. Seine Golfbekleidung mit dem Vereinslogo oder einem Schriftzug besticken zu lassen ist hierfür eine lohnende Investition. Die Poloshirts und Caps werden dadurch optisch aufgewertet, sodass sie sofort die Aufmerksamkeit der Betrachter auf sich ziehen werden. Zuschauer, Freunde und Kollege werden auf diese Art und Weise auf den Verein aufmerksam, und interessieren sich dann vielleicht näher für den entsprechenden Golfclub – eben oftmals allein schon wegen des edlen Logos. Mit dem Club-Logo bestickte Poloshirts und Caps sind daher ein äußerst effektives Werbemittel, um neue Mitglieder zu gewinnen.

Die Mitglieder des Golfclubs unterstützen diesen aber nicht nur finanziell, sondern auch bei Veranstaltungen, Versammlungen, Turnieren oder auch schon mal im Fernsehen. Es ist also neben der Neugewinnung von Mitgliedern vor allem auch wichtig, die vorhandenen Mitglieder langfristig an sich zu binden; denn nur wer mit seinem Herzen beim Club ist, strahlt dies auch in der Öffentlichkeit aus. Eine einheitliche Golfbekleidung mit Logo intensiviert das Gefühl, zum Club zu gehören, und fördert somit auch die Treue zu diesem, sowie den Zusammenhalt innerhalb des Clubs. Eine Poloshirt oder Cap mit gesticktem Logo lässt den Träger seriös aussehen, und vermittelt dem Zuschauer bzw. Betrachter, dass man stolz darauf ist, genau diesem Golfclub anzugehören.

Bestickte Poloshirts und Caps als Geschenk

Um den Mitgliedern eine Freude zu machen, und sie damit noch fester an sich binden zu können, ist es eine hervorragende Idee, ihnen zu besonderen Anlässen wie Jubiläen, Geburtstagen oder Jahrestagen ein mit dem Club-Logo besticktes Poloshirt oder ein schönes Cap zu schenken. Solch eine Geste wird ihre Wirkung mit Sicherheit nicht verfehlen, denn mit einem hochwertigen Geschenk wird den Mitgliedern gezeigt, dass sie von ihrem Club geschätzt werden.

Die Poloshirts und Caps für seinen Golfclub kann man ganz einfach online mit dem entsprechenden Logo besticken lassen. Professionelle Firmen wie Printex24 machen das möglich. Um eine hochwertige Verarbeitung gewährleisten zu können, erfolgt die Zusammenarbeit nur mit renommierten Markenherstellern, die für die Qualität ihrer Produkte bürgen. Die zahlreichen Stick-Garne stehen diesen in nichts nach. Wenn man dann noch darauf achtet, dass die Farben des Logos mit denen des Poloshirts oder Caps harmonieren, steht einer hochwertigen Veredelung der eigenen Golfbekleidung nichts mehr im Weg.

Kontakt