Suchen Sie Textilien zum besticken oder bedrucken? Klicken Sie hier um unsere Produkte anzuschauen!

Bestickung von Firmenbekleidung

Firmenkleidung muss praktisch, belastbar sowie leicht zu reinigen sein und einen Wiedererkennungswert haben. Moderne Firmenkleidung erfüllt diese Voraussetzungen, allerdings fehlt ihr oft das Individuelle. Ändern lässt sich dies durch die Bestickung von Firmenbekleidung, denn durch eine Stickerei können Motive, Logos und Werbeslogans die Kleidung individualisieren. Sicher könnte man die Kleidung günstiger durch Bedrucken mit einem Firmenlogo verändern, was auch schneller geht. Das Bedrucken hat seine Vor- und Nachteile, so wie das Besticken auch. Beim Bedrucken wird das Motiv einfach durch eine Folie oder eine Schablone auf die Firmenkleidung übertragen. Allerdings bröckeln beim Bedrucken die Motive sehr schnell oder reißen ein, was einen äußerst ungepflegten Eindruck hinterlässt. Außerdem können die durch Bedrucken veränderten Kleidungsstücke nicht gekocht werden, was je nach Berufszweig inakzeptabel ist. Besonders in medizinischen Berufen, in der Küche und auch in ?schmutzreichen? Berufsgruppen muss die Kleidung wieder einwandfrei sein, was nur durch das Waschen mit hohen Temperaturen geschieht. Das Besticken hingegen mag vielleicht in der Anschaffung etwas mehr kosten, ist dafür aber auch wesentlich edler und hochwertiger anzusehen. Des Weiteren kann die Firmenkleidung nach dem Besticken auch gekocht und gebügelt werden, dazu muss die Stickerei nur die entsprechenden Garne verwenden. Nicht nur große Unternehmen wählen mittlerweile die Bestickung von Firmenbekleidung, um sich und ihre Arbeit bekannt zu machen. Denn die Bestickung von Firmenbekleidung hebt das Ansehen der Firma in den Augen der Kunden und Geschäftspartner, gerade aus dem Grund, das ein Besticken kostspieliger ist als ein Bedrucken. Außerdem vermittelte eine Stickerei auf der Kleidung auch ein gewisses Ambiente, einen guten Service und gute Qualität sowohl der Mitarbeiter als natürlich auch des Produktes, gleich ob es sich um Serviceleistungen, um die Gastronomie oder das Hotelgewerbe handelt. Wohl kaum jemand kann sich die Kellnerin eines erstklassigen Restaurants mit einer plastikartig bedruckten Schürze vorstellen, dagegen sehr wohl mit einer kleinen, aber feinen Stickerei. Schließlich sind die Angestellten, und damit auch ihr Auftreten und ihre Firmenkleidung so etwas wie ein Aushängeschild des Unternehmens. Zusätzlich wird durch die Bestickung von Firmenbekleidung auch immer wieder Werbung gemacht, die man als Unternehmer nur einmal bezahlt hat. Sicher dient auch ein Bedrucken der Werbung, wirkt aber nie so hochwertig wie das Besticken. Außerdem ist auch der Tragekomfort beim Bedrucken nicht so hoch wie beim Besticken. Um die gewünschte Bestickung von Firmenbekleidung erfolgreich in die Tat umzusetzen, besitzt eine Stickerei nicht nur zahlreiche unterschiedliche Motive, sondern auch jede gewünschte Schriftart. Sollte das gewünschte Logo noch nicht in den Computern der Stickerei vorhanden sein, so kann es einfach eingescannt und digital bearbeitet werden. Selbstverständlich stehen Ihnen in einer Stickerei auch Fachleute beratend zur Seite, die Ihre Wünsche bei der Bestickung von Firmenbekleidung erfüllen. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Verfahrensweisen für das Besticken. Zum einen wird ein Sticklogo erstellt, was dann auf die jeweilige Kleidung aufgenäht wird, zum anderen kann die Bestickung von Firmenbekleidung direkt erfolgen. Das Einzige, was bei der direkten Bestickung von Firmenbekleidung beachtet werden sollte, ist das die Kleidung vor dem Besticken unbedingt ungewaschen sein sollte. Dadurch sieht die Stickerei noch edler aus.
Kontakt